Read More
question

Have A Question?

Farbmessung bei Zement und Beton

In unserer architektonischen Epoche der dynamischen Formen, die die Fantasie und Innovation eines Designers dramatisch zum Ausdruck bringen, sind Beton und Zement in nahezu jeder Form, Textur und Farbe zu sehen. Da auch Materialien wie kristalliner Quarz und gläserne und keramische dekorative Zuschlagstoffe verwendet werden, ist die Kontrolle der Erscheinungsform dieser Materialien essenziell, um die ästhetischen und funktionellen Anforderungen an eine starke und ansprechende Struktur zu erfüllen.



Ein Angebot Einholen Farbmessung bei Zement und Beton
  • overview image

    HunterLab bietet eine Auswahl an Geräten, die bei der Erfüllung Ihrer Beton- und Zement-Farbmess- und Qualitätskontrollanforderungen helfen.

     

    70 % unserer Kunden entscheiden sich für ein Gerät mit direktional 45°/0°-Geometrie als Werkzeug zur Qualitätskontrolle, da es in der Lage ist, Farbe zu messen, wie das Auge sie sieht. Gleichzeitig erfasst sie sowohl den Effekt der Farbe als auch die Effekte von Glanz und Textur. Dies ist die von HunterLab empfohlene Geometrie zur Farbmessung opaker Fertiggüter, die vom Kunden betrachtet werden.

     

    30 % unserer Kunden wählen die diffus d/8°-Kugelgeometrie zur Farbmessung, da sie Oberflächenerscheinungen wie Glanz und Textur ausschließt und nur die Farbe betrachtet wird.

  • Viele der Spektralphotometer von HunterLab sind so vielseitig, dass sie die meisten Farbmessanwendungen bedienen können. Basierend auf unserer mehr als 60-jährigen Erfahrung und dem Produkteinsatz unserer Kunden sind diese speziellen Geräte allerdings für diese Industrieanwendung am besten geeignet.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Gerätetyp für Ihre Proben am besten geeignet ist, rufen Sie bitte den technischen Support von HunterLab an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Geräts zu helfen.