Read More
question

Have A Question?

Waschmittelfarbmessung an Stoffproben/verschmutzten Proben

Mit einem Umsatz von jährlich 65 Mill. $ und einem praktisch unbegrenzten Wachstumspotenzial bilden Reinigungsmittel weltweit einen sehr konkurrenzfähigen Markt. Die Konsistenz in Leistung und Erscheinungsbild wird sowohl vom Verbraucher als auch von Herstellern, gleich, ob groß oder klein, hoch geschätzt.

Ein Angebot Einholen Waschmittelfarbmessung an Stoffproben/verschmutzten Proben
  • overview image

    Leistungstests bei Reinigungsmitteln werden normalerweise an einer Baumwollstoffprobe oder einer anderen Textilprobe durchgeführt, die mit einer Reihe von Substanzen von Gras bis Kaffee und Tee verschmutzt wurde. Sie durchläuft dann einen Waschzyklus und wird gemessen, um die Reinigungsleistung des Waschmittels zu bestimmen. Die bevorzugte Messtechnik für diesen Anwendungsfall ist der Einsatz eines Geräts mit direktionaler Reflexionsmessung, vorzugsweise mit diffus d/8 °-Geometrie, die Messungen mit Glanzein- und -ausschluss ermöglicht.

  • Viele der Spektralphotometer von HunterLab sind so vielseitig, dass sie die meisten Farbmessanwendungen bedienen können. Basierend auf unserer mehr als 60-jährigen Erfahrung und dem Produkteinsatz unserer Kunden sind diese speziellen Geräte allerdings für diese Industrieanwendung am besten geeignet.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Gerätetyp für Ihre Proben am besten geeignet ist, rufen Sie bitte den technischen Support von HunterLab an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Geräts zu helfen.